Zum Hauptinhalt springen

 

Solit Edelmetalldepot

 

Werterhalt durch Gold, Silber, Platin und Palladium!

 

EDELMETALLDEPOT ERÖFFNEN

 

 

 

 

Inflationsschutz viel günstiger als woanders

Gold und Silber in physischer Form bieten historisch belegt den bestmöglichen Schutz vor Finanz- und Währungskrisen. Seit über 2000 Jahren sind die Edelmetalle der Garant für einen langfristigen Werterhalt.

Andreas Ullmann, Geschäftsführer SOLIT Vertriebs GmbH

Mit dem Edelmetalldepot unseres Partners SOLIT können Sie Gold, Silber, Platin und Palladium in physischer Form inklusive signifikanter Preisvorteile und bankenunabhängiger Lagerung in der Schweiz erwerben. Dies bietet Ihnen, historisch belegt, den bestmöglichen Schutz Ihres Vermögens.

Private Anleger - genau wie professionelle Investoren oder Zentralbanken - schätzen Edelmetalle wie Gold und Silber aufgrund ihrer natürlichen Begrenzung als Inflationsschutz. Denn Gold ist nicht nur ein limitierter Sachwert, sondern in erster Linie auch eine (Reserve-)Währung, die seit Jahrhunderten für den Schutz von Kaufkraft und Vermögen steht.

Da Gold seinen Wert behält, steigt es in Relation zu der Währung, die an Kaufkraft verliert. Und wer Gold hat, hat immer auch Geld!

Unser Partner SOLIT gibt den Einkaufsvorteil größerer Mengen an Sie weiter und Sie kaufen auch kleinere Mengen zum Preis größerer Barren. Darum kann ein Kauf über das Edelmetalldepot für Sie viel günstiger sein als woanders!

Eröffnen Sie jetzt direkt bequem von zuhause aus Ihr SOLIT Edelmetalldepot und sichern Sie sich nur so und nur bei apano 50% Agio-Rabatt (2,5% statt 5,0%)!

KATEGORIE

Erwerb von physischen Edelmetallen

LAGERUNG

Sichere und bankenunabhängige Lagerung der Edelmetalle in der Schweiz

LIQUIDITÄT

Physischer Auslieferungsanspruch auf täglicher Basis

MINDESTSUMME

Einmalkauf: 2.000 EUR Sparplan: 25 EUR (monatlich)

Unterlagen kostenfrei nach Hause bestellen

 

Bestellen Sie jetzt kostenfrei und unverbindlich Informationen zu apano Investments und zu unseren Produkten.

 

INFOPAKET KOSTENLOS BESTELLEN

Mindestanlagesumme für Einmalkauf:     2.000 EUR
Monatliche Sparrate:     mindestens 25 EUR
Anteil von Gold, Silber, Platin und Palladium im Sparplan frei wählbar
Jederzeit kündbar
Nur bei apano 50% Agio-Rabatt (2,5% statt 5,0%)

Unser Partner SOLIT gibt den Einkaufsvorteil größerer Mengen an Sie weiter und Sie kaufen auch kleinere Mengen zum Preis größerer Barren. Darum kann ein Kauf über das Edelmetalldepot für Sie viel günstiger sein als woanders!

Gold und Silber in physischer Form bieten historisch belegt den bestmöglichen Schutz vor Finanz- und Währungskrisen. Deshalb gilt Gold als der sichere Hafen, wenn sich Anleger vor der Inflation schützen möchten. Und mehr denn je haben Gold und Silber als Garanten für langfristigen Werterhalt ihren festen Platz in jeder ausgewogenen und gut diversifizierten Vermögensstruktur. Die Kaufkraft von Gold ist über Jahrhunderte stabil. So kostete eine Tunika im Jahre 100 v. Christus genauso eine Feinunze Gold, wie ein Anzug im Jahre 2016. Und 300 Brote kosteten 1 n. Christus ebenso eine Feinunze, wie im Jahr 2016. Bei Gold und Silber handelt es sich um natürlich knappe Güter, die dadurch seit 5.000 Jahren Vermögenswerte sichern. Auch die Weißmetalle Platin und Palladium sind wertbeständig und stabil.

Das Edelmetalldepot eignet sich zur Sicherung Ihres Vermögens zum Beispiel zur Altersvorsorge, zur eigenen Absicherung, für die Sicherung der Kinder und Enkelkinder (Studium, Führerschein, etc.) und vieles weitere. Sie haben auch die Möglichkeit eine Depoteinrichtung für Ihre Kinder oder Enkelkinder vorzunehmen, denn bei SOLIT ist eine Depoteinrichtung für Minderjährige möglich. Ebenso können Sie wählen, ob Sie direkt in voller Summe investieren möchten oder ob Sie über einen Sparplan mit monatlichen Einzahlungen investieren.

Die SOLIT Unternehmensgruppe

Die im Jahr 2008 in Wiesbaden gegründete SOLIT Gruppe ist eines der führenden deutschen Edelmetall-Handelsunternehmen. Mit ihrem breiten Angebot, das von physischen Edelmetallen über diverse Lagerkonzepte, Edelmetallsparplänen bis hin zu sachwertbasierten Investmentfonds reicht, bietet sie für viele unterschiedliche Arten von Kunden passende Lösungen.

Die SOLIT Management GmbH ist „Affiliate Member“ der LBMA!

LBMA steht für die „London Bullion Market Association“. Es handelt sich um die Mitgliedschaft in einem international sehr angesehenen Branchenverband und ist ein echter Ritterschlag und Meilenstein für SOLIT. Damit ist unser Partner SOLIT nun auch offiziell zusammen mit vielen namhaften internationalen Größen Mitglied in der Champions League des Edelmetallgeschäftes.

SOLIT Gruppe ist erneut Goldsparplan-Testsieger bei Focus Money

Unser Partner, die SOLIT Gruppe, ist vielfach ausgezeichnet, insbesondere mehrfach in Folge als Testsieger im FOCUS MONEY Edelmetallsparplan-Anbietercheck.

Der Test bestätigt erneut, dass die hoch gesetzten Qualitätsansprüche von SOLIT gegenüber den Kunden auch von unabhängiger Stelle erkannt und honoriert werden.

Kunden-Meinungen zu apano Investments

Nichts beschreibt ein Investment so gut wie gesammelte Erfahrungen. Dies gilt sowohl für die Erfahrungen mit der apano Kapitalanlage im engeren Sinne, als auch für die Erfahrungen mit dem laufenden apano Kundenservice. Finanzprodukte und Finanzdienstleistungen gehören zusammen, denn ohne einen guten Service kann auch das beste Investment nicht immer zielführend und zufriedenstellend sein. 

 

Mehr lesen...


Und so einfach kann es sein

Am bequemsten und einfachsten für Sie ist es, auf den Link "Infopaket bestellen" auf dieser Seite zu klicken und Ihre Angaben zu machen. Anschließend erhalten Sie die mit Ihren Daten vorausgefüllten Kaufunterlagen zusammen mit weiteren Informationen per E-Mail oder falls gewünscht postalisch kostenfrei und unverbindlich zugeschickt.

Bitte senden Sie anschließend die ausgefüllten und unterschriebenen Unterlagen auf einem der 3 folgenden Wege an uns zurück:

PER E-MAIL

an service(at)apano.de

PER POST

apano GmbH
Heiliger Weg 8-10
44135 Dortmund

PER FAX

an 0231-13887-500

Die Vorteile des SOLIT-Edelmetalldepots

auf einen Blick

KRISENSICHER

Schutz vor Finanz- und Währungskrisen.

Gold, Silber, Platin & Palladium als sichere Häfen in Zeiten von negativer Realverzinsung und Währungsunsicherheiten.

50% AGIO-RABATT NUR BEI APANO

2,5% statt 5%

Nur bei der Eröffnung Ihres SOLIT-Edelmetalldepots über apano kaufen Sie Edelmetalle mit 50% Agio-Rabatt  (2,5% statt 5,0%).

EDELMETALLDEPOT ONLINE ERÖFFNEN

Bequem von zuhause aus Depot eröffnen.

Eröffnen Sie jetzt über den Button auf dieser Seite Ihr SOLIT-Edelmetalldepot bequem von zuhause aus und sichern Sie sich nur bei apano 50% Agio-Rabatt (2,5% statt 5,0%)!

Edelmetalldepot eröffnen

WERTERHALTEND

Edelmetalle sind wertstabil.

Gold, Silber, Platin & Palladium erfüllen seit Jahrtausenden den Zweck des realen Werterhalts.

KOSTENEFFIZIENT

Kleinere Mengen zum Preis größerer Barren.

Signifikante Einkaufsvorteile (inklusive Mehrwertsteuer-Ersparnis) durch institutionelle Einkaufskonditionen.

STEUERFREI

Silbererwerb ohne Mehrwertsteuer.

Erträge aus dem Wertzuwachs von Edelmetallen können von in Deutschland steuerpflichtigen Privatpersonen nach 12 Monaten steuerfrei vereinnahmt werden.

SICHERE LAGERUNG

Sicherlager in der Schweiz.

Sichere und unabhängige Lagerung der Edelmetalle in der Schweiz; Zugang zum Tresorraum nur im 6-Augen-Prinzip.

AUSGEZEICHNETES INVESTMENT

Vielfach ausgezeichnet.

Das SOLIT-Edelmetalldepot ist vielfach – teilweise als Testsieger – ausgezeichnet.

SPARPLANFÄHIG

Der Anteil von Gold, Silber, Platin und Palladium ist im Sparplan frei wählbar Die monatliche Sparrate beginnt bei mindestens 25 EUR.

TÄGLICH FLEXIBEL

Jederzeit voll und teilweise kündbar.

Eine Kündigung bzw. Teilkündigung Ihres SOLIT Edelmetalldepots bzw. Ihres SOLIT Edelmetallsparplans ist jederzeit kostenfrei möglich.

FÜR KINDER VORSORGEN

Depoteinrichtung auch für Minderjährige möglich

Sie können eine Depoteinrichtung für Ihre Kinder oder Enkelkinder vornehmen, denn bei SOLIT ist eine Depoteinrichtung für Minderjährige möglich.

SOLIT APP

Alles auf einen Blick in der SOLIT App.

Ob Kauf, Kurse oder Neuigkeiten rund um Edelmetalle und Märkte. Mit der kostenfreien SOLIT App haben Sie alles zentral im Blick.

Produkt in den Medien

Chancen

  • Solider Sachwert mit aussichtsreichen Perspektiven
  • Signifikante Einkaufsvorteile für Gold und Silber, Platin und Palladium
  • Sichere und unabhängige Lagerung der Edelmetalle in der Schweiz; Zugang zum Tresorraum nur im 6-Augen-Prinzip
  • Physischer Auslieferungsanspruch auf täglicher Basis – bereits ab 1 g Gold, 100 g Silber bzw. 10 g Platin oder Palladium möglich
  • Steuerfreier Wertzuwachs nach einjähriger Haltedauer; keine Abgeltungsteuer
  • Keine Mehrwertsteuer bei Silber (19% Ersparnis für Sie)
  • Auch als Sparplan zum langfristigen Vermögensaufbau geeignet
  • Anteil von Gold, Silber, Platin und Palladium im Sparplan frei wählbar
  • Depoteinrichtung auch für Minderjährige möglich
  • Auszahlplanfähig (Sie investieren eine größere Summe in Edelmetalle und lassen sich monatlich einen festen Betrag davon auszahlen
  • Nutzung des "Cost-Average-Effekts" (Möglichkeit, eine größere Summe auf mehrere Investitionstermine zu verteilen)
  • 50% Agio-Reduzierung (2,5% statt 5,0%) nur bei Eröffnung des Edelmetalldepots über diese Seite (orangener Button auf dieser Seite)
  • Kosteneffiziente Sammellagerung Ihrer Edelmetalle
  • Sicherheit durch unabhängige Treuhand und externe Mittelverwendungskontrolle

Risiken

  • Schwankungsrisiken und Substanzrisiken
  • Unberechenbare und schwankende Märkte
  • Kostenrisiko
  • Abweichung zum Marktpreis
  • Währungsrisiko
  • Kreditrisiko
  • Verwahrungsrisiko, Risiko der Haftung des Bestands für Dritte
  • Risiko der Insolvenz einer der Beteiligten
  • Risiko eines nicht ordnungsgemäßen Vorgehens
  • Risiko der Information und fehlenden Überprüfbarkeit
  • Versicherungsrisiko
  • Ausfallrisiko
  • Rechtsrisiken
  • Steuerliche Risiken

Vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Telefontermin mit uns

 

Denn am Anfang steht immer ein gutes Gespräch.

 

TELEFONTERMIN VEREINBAREN

Rechtliche Hinweise

Die apano GmbH ist im Rahmen dieses Angebots nur als Vermittlerin tätig. Die Angaben im Rahmen dieser Produktdarstellung und zu der Emittentin beruhen wesentlich auf den Angaben der Emittentin und sind von der apano GmbH nicht im Einzelnen geprüft worden. Die apano GmbH übernimmt daher keine Gewähr für die Angaben.

Diese Informationen der apano GmbH dient ausschließlich Werbezwecken. Sie stellt weder eine Anlageberatung dar, noch ein Angebot oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes. Es handelt sich ferner nicht um eine Finanzanalyse im Sinne des deutschen Wertpapierhandelsgesetzes und des österreichischen Wertpapieraufsichtsgesetzes. Daher genügen die in dieser Werbemitteilung enthaltenen Informationen nicht allen gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen und es besteht kein gesetzliches Verbot, vor Veröffentlichung der Werbemitteilung in den darin genannten Wertpapierprodukten zu handeln. Die in dem Dokument zum Ausdruck gebrachten Meinungen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Einbeziehung der AGB der apano GmbH:

Für die Tätigkeit der apano GmbH für den Kunden im Bereich der Anlagevermittlung und anderer Dienstleistung finden die AGB der apano GmbH Anwendung. Diese AGB gelten über den konkreten Auftrag hinaus auch für weiteren und künftigen Tätigkeiten der apano GmbH gegenüber dem Kunden. Die AGB der apano GmbH stehen auf der Webseite unter www.apano.de/rechtliches zur Verfügung und können dort heruntergeladen und ausgedruckt werden. Sie werden dem Kunden auch auf Wunsch in Papierform zugeschickt. Sie können telefonisch unter 0231 13887 0 oder per E-Mail unter service@apano.de bestellt werden.

Risikohinweise

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Anlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Wichtiger Hinweis: Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

Basisrisiken bei Edelmetallen: Der Erwerb von Edelmetallen ist keine risikolose Anlageform. Es bestehen dabei Risiken sowohl aufgrund der Gegebenheiten bei Edelmetallen aber auch in Bezug auf die hier vorliegende Vertragsgestaltung.

Schwankungsrisiken und Substanzrisiken: Der Kurs von Edelmetallen unterliegt oft erheblichen Schwankungen. Die Bewertung des Edelmetallbestands kann daher erheblich schwanken und man kann nicht damit rechnen, dass eine Wertsteigerung eintritt, sondern der Kurs kann nach einem Erwerb auch stark fallen, ohne dass eine Kurserholung erwartet werden kann. Es sind daher bei dem Kauf von Edelmetallen erhebliche und substantielle Verluste möglich. Dies gilt insbesondere dann, wenn man zu einem bestimmten Zeitpunkt seinen Bestand veräußern muss und der Kurs zu diesem Zeitpunkt unter dem Einstandspreis liegt.

Unberechenbare und schwankende Märkte: Die Gründe, warum der Kurs von Edelmetallen oft erheblich schwankt, sind nicht vorhersehbar und es bestehen erhebliche irrationale Einflüsse. Gerade Edelmetalle haben ein komplexes Marktumfeld und unterliegen nicht nur objektiven Einflüssen (z.B. Nachfrage von Unternehmen zur Produktion etc.), sondern oft irrationalen Einflüssen aufgrund der subjektiven Bewertung von Edelmetallen (Ängste vor politischen Unruhen etc.) durch Anleger. Edelmetallmärkte werden auch oft durch spekulative Faktoren beeinflusst. Markteinflüsse, die erhebliche Auswirkungen auf die Kurse haben, sind daher vielfältig und kaum vorhersehbar.

Kostenrisiko: Bei dem Erwerb und dem Verkauf von Edelmetallen auch über die Solit entstehen beachtenswerte Kosten, die zusätzlich berücksichtigt werden müssen. Die Kosten müssen immer erst verdient werden, bevor ein Gewinn möglich ist. Es entstehen dabei nicht nur Kosten bei dem Erwerb von Edelmetallen, sondern auch durch die Verwahrung und bei dem Verkauf des Edelmetallbestands. Auch die Auslieferung der erworbenen Edelmetalle ist mit Kosten verbunden. Hier entstehen auch Kosten aufgrund der Auslieferung in kleineren Barren.

Abweichung zum Marktpreis: Die Preise für Edelmetalle, die Solit gegenüber dem Kunden zugrunde legt, können aufgrund von Auf- und Abschlägen von den normalen Marktpreisen an der Börse zu Lasten des Kunden erheblich abweichen. Der Kunde muss bei seiner Bewertung berücksichtigen, dass er als Privatkunde normalerweise nicht zu dem veröffentlichten Börsenpreis Edelmetalle erhalten oder verkaufen kann.

Währungsrisiko: Edelmetalle werden häufig in anderer Währung als der Heimatwährung des Anlegers notiert. Neben den einer Investition in Edelmetallen eigentümlichen Risiken trägt der Anleger zusätzlich das Währungsrisiko. Der Umtauschkurs zwischen der Währung, in der die Edelmetalle gehandelt werden, der Währung, in der sie gegenüber dem Kunden abgerechnet werden und der Heimatwährung des Kunden kann sich zu Lasten des Kunden verändern. Es können hier auch mehrfach Umrechnungen zwischen verschiedenen Währungen erforderlich sein. Bei einem für den Kunden negativen Verlauf der Währungskurse können sich allein aus dieser Tatsache Verluste ergeben oder vergrößern.

Kreditrisiko: Sofern der Erwerb von Edelmetallen durch Kredite finanziert wird, fallen immer zusätzlich die Kreditkosten an. Ein Kredit ist unabhängig von der Wertentwicklung zurückzuzahlen. Ein etwaiger Verkaufserlös kann daher einen Kredit bei negativer Kursentwicklung nicht abdecken. Solche Geschäfte sollten grundsätzlich nicht mit Krediten finanziert werden.

Verwahrungsrisiko, Risiko der Haftung des Bestands für Dritte: Die Edelmetalle des Kunden werden über Solit verwahrt und bei einem nicht regulierten Unternehmen im Ausland unter ihrem Namen und nicht unter dem Namen des Anlegers eingelagert. Es besteht die Gefahr, dass Gläubiger von Solit wegen Forderungen gegen Solit auch in den verwahrten Bestand Vollstreckungen vornehmen, da dieser unter dem Namen, der von Solit eingelagert wird. Ebenso kann das Einlagerungsunternehmen aufgrund von Forderungen gegen die Solit in den Bestand Vollstreckungen und Pfändungen vornehmen.

Risiko der Insolvenz einer der Beteiligten: Sofern eine der Vertragsparteien in Insolvenz gehen sollte, können hiervon die Ansprüche der anderen Partei und insbesondere schwebende Geschäfte betroffen sein. Es kann dann der Fall sein, dass der Anleger trotz der Erfüllung seiner Pflichten nicht oder nur teilweise die Gegenleistung erhält. Welche tatsächlichen Ansprüche ein Anleger im Falle einer Insolvenz eines Beteiligten hat, ist schwer vorhersehbar. Es kann hier zu erheblichen Abschlägen zum Buchwert kommen. Es kann auch in Bezug auf die Einlagerung in der Schweiz zu der Anwendung von schweizerischen Insolvenzregeln kommen.

Risiko eines nicht ordnungsgemäßen Vorgehens: Es besteht das Risiko, dass Beteiligte sich nicht ordnungsgemäß oder sogar strafbar verhalten. So können zum Beispiel Bestände nichtzutreffend verbucht oder sogar veruntreut werden.

Risiko der Information und fehlenden Überprüfbarkeit: Es besteht das Risiko, dass der Kunde nicht, verspätet oder nichtzutreffend über wesentliche Umstände informiert wird. Er kann auch nur sehr eingeschränkt überprüfen, ob und inwieweit seine Bestände richtig im Lager tatsächlich vorhanden sind.

Versicherungsrisiko: Soweit Versicherungen abgeschlossen worden sind, ist der Kunde nur, wenn sie direkt für ihn abgeschlossen werden, direkt Versicherungsnehmer. Bei den Versicherungen, die für den Lagerbestand abgeschlossen werden, ist Versicherungsnehmer nur Solit. Der Kunde selbst ist bei der Versicherung nicht bekannt. Der Kunde kann daher, wenn überhaupt, nur schwierig Versicherungsansprüche selbst geltend machen und ist abhängig davon, dass andere Personen ausreichende Versicherungen abgeschlossen und bezahlt haben und die Versicherungsleistung ordnungsgemäß geltend machen. Der Kunde trägt das Risiko, dass keine ausreichenden Versicherungen bestehen und eine Versicherung ganz oder in Teilen ausfällt.

Ausfallrisiko: Edelmetalle dürften zwar in aller Regel nicht vollkommen wertlos sein, sofern der Anleger jedoch durch Verwirklichung einzelner oder mehrerer Risiken nicht auf seinen Bestand mehr zugreifen und diesen verwerten kann, kann sich hierdurch ein Verlust der gesamten Anlage ergeben. Der Wert eines Edelmetallbestands kann auch durch Auflauf von Kosten aufgezehrt werden.

Rechtsrisiken: Aufgrund des Umstands, dass die Edelmetallbestände in der Schweiz gelagert werden, kann es zu Anwendung schweizerischen Rechts kommen. Die Einschätzung der Solit zur rechtlichen Behandlung des Modells und insbesondere der Eigentumsübertragung und der Bruchteilsgemeinschaft kann möglicherweise von Dritten und Gerichten nicht geteilt werden. Es bestehen daher rechtliche Ungewissheiten, wie die rechtliche Position des Anlegers an dem Edelmetallbestand letztlich beurteilt werden wird. Es kann sein, dass er sich mit anderen Anlegern aus dem Bestand rechtlich auseinandersetzen muss. Dies kann möglicherweise vor ausländischen Gerichten und unter Anwendungen ausländischen Rechts erfolgen.

Steuerliche Risiken: Die steuerliche Behandlung von Anlagen in Edelmetallen kann sich ändern und zu Lasten eines Anlegers verschlechtern. Hier können auch aufgrund der Lagerung im Ausland auch ausländische Steuervorschriften einschlägig sein.